Telefon 09524 / 8338-0 info@krines-online.de

Für Sie am Puls der Zeit – Krines investiert in neue Maschinen für
präzise Fertigung mit hoher Wirtschaftlichkeit
.

CNC-Fertigungssystem Homag power-profiler

Mit der Inbetriebnahme des HOMAG powerProfiler BMB 900 hat die Krines GmbH in Sand am Main einen bedeutenden Schritt in die Zukunft der Fenster- und Türenproduktion gemacht und ist stolz dieses, so in Deutschland einmalige, Bearbeitungszentrum für Holz- und Aluprofile im Einsatz zu haben.

Eineinhalb Jahre Planung und 1,2 Millionen Euro Investitionskosten für die Anlage, Werkzeuge und Software waren notwendig  bis das System voll lauffähig in den Produktionshallen der Firma Krines installiert war. Im Mai diesen Jahres war es dann soweit: Die ersten Fensterprofile wurden auf der neuen Anlage produziert, die eine der modernsten seiner Art ist. Mit großem Stolz erklärt Juniorchef Jochen Krines die Vorteile des neuen Systems: „Wir verfügten bereits vorher über ein modernes CNC System für die Produktion unserer Fensterprofile.

Mit der neuen Anlage ist es möglich jetzt noch besser auf die hohen Ansprüche des Marktes zu reagieren und können darüber hinaus auch Produkte anbieten, die bisher in dieser Form so nicht möglich waren.

Eine Investition, die somit auch zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region dient.“ Krines GmbH bietet als führender Hersteller im Bereich Holz-Alufenster 12 verschiedene Holz- und 9 verschiedene Holz-Alu Fenstersysteme an, die alle bautechnischen, energetischen und ästhetischen Anforderungen erfüllen. Mit 230 Werkzeugen bestückt, lassen sich Fenster und Türenprofile in gerader, schräger und profilierter Ausführung in allen gängigen Profilstärken realisieren, ob gerade oder mit Rundbogen. Mit dem einzigartigen 5-Achskopf, kann man sogar konkave und konvexe Fensterprofile herstellen und spezielle Lösungen anbieten, die andere so nicht realisieren können.

Jetzt ist es möglich Haustüren im XXL-Format
mit bis zu 4 Metern Höhe zu fertigen!

„Das Profil kommt komplett montagefertig aus der Anlage. Alle Bohrungen, Dübel und Fräßungen macht die Maschine in einem Arbeitsgang, mit einer Präzision die vorher nicht erreicht werden konnte. Mit Profiltiefen von 115mm bei Holzfenster und 110mm bei Holztüren erreichen wir für unsere Fenster und Türen die zertifizierte Einbruchschutzklasse WK-2 und WK-3. Außerdem können wir Haustüren im XXL-Format mit bis zu 4 Metern Höhe produzieren.“, so Jochen Krines weiter.

Facebook
Instagram