• qualitaet_made_in_germany
  • high_tech_fuer_eine_praezise_fertigung
  • bereit_fuer_grosse_aufgaben
  • lieferung_und_montage_durch_eigenes_fachpersonal
  • praezision_in_serie
  • technologie_der_spitzenklasse
  • erfahrung_und_kompetenz
  • alle_arbeitsschritte_aus_einer_hand
  • durchgaenige_qualitaetsstandarts
  • umfassendes_qualitaetsmanagement
  • erfahrung_setzt_massstaebe
  • feinschliff_fuer_ein_hoechste_qualitaet
  • geschulte_fachkraefte
  • praezision_trifft_erfahrung
  • konzentration_auf_beste_qualitaet
  • mitarbeiter_mit_langjaehrigen_know_how
  • neue_dimensionen_fuer_ihren_erfolg
  • serienfertigung_aus_erfahrenen_haenden
  • wir_bilden_aus_fuer_eine_gesicherte_zukunft
qualitaet_made_in_germany1 high_tech_fuer_eine_praezise_fertigung2 bereit_fuer_grosse_aufgaben3 lieferung_und_montage_durch_eigenes_fachpersonal4 praezision_in_serie5 technologie_der_spitzenklasse6 erfahrung_und_kompetenz7 alle_arbeitsschritte_aus_einer_hand8 durchgaenige_qualitaetsstandarts9 umfassendes_qualitaetsmanagement10 erfahrung_setzt_massstaebe11 feinschliff_fuer_ein_hoechste_qualitaet12 geschulte_fachkraefte13 praezision_trifft_erfahrung14 konzentration_auf_beste_qualitaet15 mitarbeiter_mit_langjaehrigen_know_how16 neue_dimensionen_fuer_ihren_erfolg17 serienfertigung_aus_erfahrenen_haenden18 wir_bilden_aus_fuer_eine_gesicherte_zukunft19
      AKTUELL
 


  Aktuelle Informationen
   
  Messen und Ausstellungen
   
   
   
   






 

Zweimal Platz 1 im Wettbewerb
„Die gute Form“

Krines ehrt Mitarbeiter    

Auszubildende der Firma Krines räumen bei der Prämierung der Gesellenstücke durch die Schreinerinnung Haßberge ab.

Jan Mauser und Johannes Mück bestätigten durch ihre top Ergebnisse die fundierte und facettenreiche Ausbildung des Sander Traditionsunternehmens.
Beide gewannen den ersten Platz im Wettbewerb „Die gute Form“. In sorgfältiger Handarbeit fertigten die Jungschreiner ihre hochwertigen und formschönen Möbel. Johannes Mück bewies sein Geschick in der Herstellung eines trendigen Meeting Points, bei dem heimisches Eichenholz fantasievoll mit Räuchereiche und Edelstahl kombiniert wurde.
Jan Mauser fertigte einen ebenso modernen wie zeitlosen Schreibtisch und verwendete Alteiche und CorTen-Stahl. Doch nicht nur die hochwertigen Materialien und ästhetischen Formensprachen überzeugten die Jury, sondern auch die durchdachte und präzise Fertigung.
Jahr für Jahr investiert die Fa. Krines, die neben Holz- und Holz-Alu-Fensterelementen auch exklusive Wintergärten und auf jedes Bedürfnis abgestimmte, individuelle Haustüren fertigt, sehr viel in die sorgfältige und umfangreiche Ausbildung seiner Schreinerlehrlinge, so dass man zu Recht stolz auf die gezeigte Leistung der beiden zukünftigen Gesellen ist.
Auch dieses Jahr stellt die Schreinerei Krines noch Auszubildende ein, die gerne in die Fußstapfen der erfolgreichen Absolventen Jan Mauser und Johannes Mück treten möchten.




Eine Holzkiste für den Kindergarten

Krines ehrt Mitarbeiter   Als die Anfrage des Kindergartens in Sand am Main an uns gestellt wurde ob wir eine Holzkiste für das Spielzeug bauen könnten – haben wir uns sofort bereit erklärt dieses zu tun. Gesagt, getan – auf Krines ist Verlass!




Krines fördert soziale Projekte

Über ein großzügiges Weihnachtsgeschenk in Höhe von je 1000.- Euro können sich die First Responder Sand und die Freiwillige Feuerwehr Sand freuen. Die insgesamt 2000.- Euro wurden von der Firma Krines GmbH – Ihr Schreiner aus Sand gespendet. Die Geschäftsführer Jochen und Gunther Krines (2. und 3. von links) betonten bei der Spendenübergabe an die Vertreter der First Responder, Fabian Rippstein (links) und Mathias Krines (rechts), dass man mit der Spende die beiden ortsansässigen Hilfsorganisationen unterstützen möchte. In Namen der First Responder und Freiwilligen Feuerwehr bedankte sich Mathias Krines für die großzügige Unterstützung recht herzlich.

Krines ehrt Mitarbeiter   Die Geschäftsführer Jochen und Gunther Krines bei der Scheckübergabe an die First Responder Sand und die Freiwillige Feuerwehr Sand.





Investition in Technik sichert Zukunft und höchstmögliche Qualität

Um stets am Puls der Zeit zu bleiben und Wirtschaftlichkeit sowie Effizienz des Unternehmens Krines zu gewährleisten, investieren wir kontinuierlich in modernste Technik. Durch die Anschaffung des Homag BG 611, ist es uns möglich Haustüren, Rundfenster, Zimmertüren, Wintergärten oder im Sonderbau unsere Leistungsfähigkeit weiter auszubauen und zu perfektionieren. Schnellere Realisation mit höchstmöglicher Präzision kennzeichnen dieses neue Bearbeitungszentrum von Homag.

Krines ehrt Mitarbeiter   Das neue Bearbeitungszentrum von Homag.

Krines ehrt Mitarbeiter    



Krines setzt auf neueste
Heiztechnologie von SenerTec

DIE SCHREINEREI KRINES BENÖTIGT VIEL ENERGIE: rund 367.000 Kilowattstunden Strom und 1.520.000 Kilowattstunden Wärme pro Jahr. Der 1969 gegründete Familienbetrieb in Sand am Main fertigt hochwertige Fenster, Türen und Wintergärten aus Holz und Holz-Aluminium.
Mit über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt das mit modernster Technologie ausgestattete Unternehmen zu den führenden Herstellern der Branche. Seit Dezember 2013 beteiligt sich Krines am Systemtest des speziell für den hohen Energiebedarf entwickelten Dachs Pro 20 ST. Dank Blockheizkraftwerk im Heizungskeller ist die Schreinerei heute nicht nur deutlich unabhängiger von örtlichen Energieversorgern, die leistungsstarke Anlage der 20 kW-Klasse unterstreicht auch die konsequente Politik des Unternehmens in Sachen Umweltschutz.

Krines ehrt Mitarbeiter   Das Familiengeführte Unternehmen Krines setzt auf neueste Heiztechnologie von SenerTec
Personen (von links nach rechts): Gunther, Krines, Jochen Krines

Ein eingespieltes System
„Wir verwenden umweltfreundliche Werkstoffe, verarbeiten Holz aus kontrolliertem Anbau und bauen Fenster mit bestem Wärmeschutz – da ist eine effiziente und klimaschonende Energieversorgung ein absolutes Muss“, sagt Gunther Krines, der neben Vater Peter und Bruder Jochen den modern und nachhaltig aufgestellten Betrieb führt. Gemeinsam entschieden sie sich im vergangenen Jahr für den Dachs Pro 20 ST von SenerTec. Ohne großen Montageaufwand ließ sich die KWK-Anlage in das bestehende System aus Photovoltaikanlage, Holzspäne-Heizung und 5000-Liter-Pufferspeicher einbinden. Seitdem übernimmt der Kessel die Spitzenlast, während die KWK-Anlage den Grundwärmebedarf
deckt und nebenbei auch Strom erzeugt. Der Pufferspeicher stellt sicher, dass die selbst erzeugte Wärme für Heizung und Warmwasser möglichst lange und effizient genutzt werden kann.

KWK für den hohen Bedarf
Großen Einfluss auf den Energiebedarf der Schreinerei nimmt die Strom und Wärmeversorgung des Gebäudes, zu dem ein 700 Quadratmeter großer Bürotrakt, eine Ausstellungshalle von 1.000 Quadratmetern und eine Produktionsfläche von 5.000 Quadratmetern gehören. Ebenfalls sehr energieintensiv sind die zahlreichen Produktionsanlagen, allen voran die Lackierkabine, in der die Oberflächen von Fenstern und Türen bearbeitet und anschließend getrocknet werden. „Der Dachs wird bei uns das ganze Jahr über etwa 7.000 Stunden in Betrieb sein“, erklärt Gunther Krines. „Damit können wir rund 17 Prozent unseres gesamten Wärme- und etwa 33 Prozent unseres Strombedarfs decken.“ Pro Jahr wird die Schreinerei Krines rund 120.000 Kilowattstunden elektrische
Energie selbst nutzen, die restlichen etwa 13.000 Kilowattstunden können gegen eine Vergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.
Gunther Krines ist begeistert: „Wir rechnen mit einer Energiekostenersparnis von rund 12.400 Euro pro Jahr. Der Umwelt bleiben dank Dachs voraussichtlich jährlich mehr als 55 Tonnen CO2 erspart.“



40 Jahre Treue zum Unternehmen


Eine ganz besondere Ehrung wurde Bernhard Haupt zuteil, der der Firma Krines
schon seit 40 Jahren die Treue hält. In der Zeit von 1973 bis 1975 absolvierte
Herr Bernhard Haupt seine dreijährige Ausbildung zum Schreiner bei der Firma
Krines in Sand. Anschließend wurde er als Fachkraft in der Fertigung von Fenstern,
Türen und Wintergärten eingesetzt. Einige Jahre später wurde Bernhard
Haupt die Position eines Ober-Monteurs von Wintergärten und Fenstern zuteil.

Seniorchef Peter Krines sowie die Juniorchefs Gunther und Jochen Krines bedankten
sich bei Herrn Bernhard Haupt für seine Treue und Loyalität zur Firma
Krines. Dabei wird hervorgehoben, dass sowohl der Arbeitsjubilar als auch die
über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ihr hohes fachliches Können
sowie ihre Zuverlässigkeit mit dazu beigetragen haben, dass die Firma Krines
durch ihre hohen Qualitätsansprüche sowie durch ihre individuelle Planung und
Gestaltung und der großen Produktpalette, sowohl bei der Kundschaft als auch
in Fachkreisen einen ausgezeichneten Ruf genießt. „Mit dem Einsatz und Engagement
unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können wir auch weiterhin
hoffnungsvoll in die Zukunft schauen“, so Juniorchef Gunther Krines.

Die Handwerkskammer für Unterfranken hat an den Mitarbeiter der Firma
Krines Bernhard Haupt zum Anlass der 40-jährigen Tätigkeit die Ehrenurkunde
verliehen.

Krines ehrt Mitarbeiter   Bernhard Haupt erhält Ehrenurkunde für 40 Jahre Treue zum Unternehmen.
Personen (von links nach rechts): Jochen Krines, Bernhard Haupt, Peter Krines, Gunther, Krines



Für Sie am Puls der Zeit ...


Krines investiert in neue Maschinen für
präzise Fertigung mit hoher Wirtschaftlichkeit
.
CNC-Fertigungssystem Homag power-profiler

Homag Power-pro

Mit der Inbetriebnahme des HOMAG powerProfiler BMB 900 hat die Krines in Sand am Main einen bedeutenden Schritt in die Zukunft der Fenster- und Türenproduktion gemacht und ist stolz dieses, so in Deutschland einmalige, Bearbeitungszentrum für Holz- und Aluprofile im Einsatz zu haben.

Eineinhalb Jahre Planung und 1,2 Millionen Euro Investitionskosten für die Anlage, Werkzeuge und Software waren notwendig  bis das System voll lauffähig in den Produktionshallen der Firma Krines installiert war. Im Mai diesen Jahres war es dann soweit: Die ersten Fensterprofile wurden auf der neuen Anlage produziert, die eine der modernsten seiner Art ist. Mit großem Stolz erklärt Juniorchef Jochen Krines die Vorteile des neuen Systems: „Wir verfügten bereits vorher über ein modernes CNC System für die Produktion unserer Fensterprofile.

Mit der neuen Anlage ist es möglich jetzt noch besser auf die hohen Ansprüche des Marktes zu reagieren und können darüber hinaus auch Produkte anbieten, die bisher in dieser Form so nicht möglich waren.

Eine Investition, die somit auch zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region dient.“ Krines GmbH bietet als führender Hersteller im Bereich Holz-Alufenster 12 verschiedene Holz- und 9 verschiedene Holz-Alu Fenstersysteme an, die alle bautechnischen, energetischen und ästhetischen Anforderungen erfüllen. Mit 230 Werkzeugen bestückt, lassen sich Fenster und Türenprofile in gerader, schräger und profilierter Ausführung in allen gängigen Profilstärken realisieren, ob gerade oder mit Rundbogen. Mit dem einzigartigen 5-Achskopf, kann man sogar konkave und konvexe Fensterprofile herstellen und spezielle Lösungen anbieten, die andere so nicht realisieren können. 

Jetzt ist es möglich Haustüren im XXL-Format
mit bis zu 4 Metern Höhe zu fertigen!


„Das Profil kommt komplett montagefertig aus der Anlage. Alle Bohrungen, Dübel und Fräßungen macht die Maschine in einem Arbeitsgang, mit einer Präzision die vorher nicht erreicht werden konnte. Mit Profiltiefen von 115mm bei Holzfenster und 110mm bei Holztüren erreichen wir für unsere Fenster und Türen die zertifizierte Einbruchschutzklasse WK-2 und WK-3. Außerdem können wir Haustüren im XXL-Format mit bis zu 4 Metern Höhe produzieren.“, so Jochen Krines weiter.




Großflächige Fenster erfreuen auch Kunden in den USA


Auf über 1.000 qm Ausstellungsfläche finden Sie Fenster, Haustüren, Zimmertüren und Wintergärten, die Ihnen gefallen werden. Viele Muster und Querschnitte der einzelnen Produkte sowie eine kompetente Beratung ermöglichen Ihnen einen tiefen Einblick in unsere hochqualitative Produktionsweise. 

Alle unsere Produkte werden von eigenen, qualifizierten Mitarbeitern geliefert und fachgerecht montiert. Wintergärten in unserer Produktionshalle komplett aufgebaut und von unserem Fachpersonal geprüft. Nach der Vormontage in unserem Werk wird Ihr Wintergarten wieder in Einzelelemente zerlegt und bei Ihnen angeliefert.
Hier wird er nun von unseren erfahrenen Montagefachleuten perfekt montiert. 


 
     


KRINES · FENSTER · TÜREN · WINTERGÄRTEN · INDUSTRIESTRASSE 6 · 97522 SAND AM MAIN · TELEFON 09524 83380 · INFO@KRINES-ONLINE.DE   impressum · Datenschutz